Rueckbildungskurs Hebamme Gersfeld

RückbildungsGymnastik

Nach der Geburt gilt es in einem meiner Rückbildungskurse den Beckenboden kennenzulernen und zu kräftigen und mit viel Spaß die allgemeine Fitness zu verbessern.

 

Kennenlernen und Aufbau der Beckenbodenmuskulatur
Alltagstaugliche Übungen zum Nachmachen
ideal auch nach einem Kaiserschnitt
Leistung aller Krankenkassen
Inhalte des Kurses

Der Rückbildungkurs in meiner Hebammenpraxis steht ganz im Zeichen des Beckenbodens, Schließlich ist er es, der in der Schwangerschaft ganz besonders belastet wird. Übrigens gar nicht so sehr durch die eigentliche Geburt, sondern viel mehr durch das dauerhafte Gewicht des Babys, das er während der Schwangerschaft zusätzlich tragen muss. Daher ist die Rückbildungsgymnastik auch nach einem Kaiserschnitt unbedingt zu empfehlen. Wird der Beckenboden nach der Schwangerschaft nicht wieder gestärkt, kann es, teilweise erst Jahre später, zu Senkungs- oder Inkontinenzbeschwerden kommen. In meinen Rückbildungskursen geht es ersteinmal darum mehr über den Aufbau des Beckenbodens zu erfahren, die unterschiedlichen Muskelschichten zu erspüren und dann die Muskeln aktiv zu stärken. Natürlich wie immer mit guter Musik und einem abwechslungsreichen Sportprogramm, das gute Laune macht. Super Nebeneffekt: Sie können Sich mit vielen, ebenso frischgebackenen, Müttern austauschen und einmal wieder Zeit für sich verbringen. Die Rückbildungskurse werden von der Krankenkasse bezahlt.

 Zeit & Termine

Kursdauer:
6 x 1,5 Stunden, und 1 x 1 Stunde

Kurstage:
Mittwoch, 18:00-19:30 Uhr